Ihr Weg zum Kontaktlinsentragen

Kontaktlinsen sind eine beliebte Alternative zur herkömmlichen Brille und bieten viele Vorteile für Menschen, die eine Korrektur ihrer Sehkraft benötigen. Am Anfang ist es wichtig, eine professionelle Augenuntersuchung durchführen zu lassen, um sicherzustellen, dass Ihre Augen für Kontaktlinsen sind und um herauszufinden, welche Linse die richtige für Ihre individuellen Bedürfnisse und Anforderungen ist. Genauso sollten Sie die richtige Pflege und Handhabung der Kontaktlinsen erlernen, um Infektionen oder andere Komplikationen zu vermeiden.

Kontaktlinsen vom ersten Tag an

Bei einer Erstversorgung mit Kontaktlinsen möchten wir Sie gleich zweimal am gleichen Tag sehen. Am Vormittag erheben wir alle Augen- und Linsendaten und setzen Ihnen Linsen für einen Verträglichkeitstest von vier bis sechs Stunden ein. Anschliessend überprüfen wir den Linsensitz und die Sehleistung und Sie erzählen uns von Ihren ersten Erlebnissen mit den Linsen.
In der Regel erhalten Sie Ihre Kontaktlinsen am Tag der Anpassung gleich mit, nachdem unsere Assistentin Ihnen die Handhabung und die Pflege demonstriert und mit Ihnen geübt hat.

Je nach Art der Versorgung und des Linsentyps möchten wir Sie schon nach zwei bis drei Tagen oder aber erst nach etwa zwei Wochen zu einer ersten „Lagebeurteilung“ sehen. Der Sitz der Kontaktlinsen ändert sich mit der Angewöhnung. Es kommt vor, dass die gleiche Linse auf dem gleichen Auge nach erfolgter Angewöhnung ein völlig anderes Sitzverhalten hat.

Nachkontrollen und Nachbetreuung

Darum führen wir in den ersten sechs Monaten nach der Erstversorgung in grösser werdenden Abständen Nachkontrollen durch und nehmen gegebenenfalls Änderungen an der Anpassung vor.

Voraussetzung für dauerhaftes, problemloses Kontaktlinsentragen sind die regelmässigen Kontrollen des Zusammenlebens von Linsen und Augen. In der Regel möchten wir Sie alle sechs Monate sehen, um allfällige Korrekturen an Linsensitz oder Optik vornehmen zu können. Wenn alles in Ordnung ist, liefern wir Ihnen Linsen und Pflegemittel für ein weiteres halbes Jahr.

Die Nachkontrollen geben uns auch Gelegenheit, sie über neue Produkte zu informieren. Auf diese Weise halten wir Ihre Kontaktlinsen immer auf dem neusten Stand. Über Jahre und Jahrzehnte.

Der Hauptnachteil der weichen Kontaktlinsen ist, so paradox es tönt, deren gute Verträglichkeit!  Während harte Linsen in der Regel nicht mehr vertragen werden, sobald der Zustand der Augen oder der Linsen nicht mehr einwandfrei ist, können weiche Linsen auch dann weiter ge- und vertragen werden, wenn das Auge längst eine Störung signalisiert. Das Tragen von weichen Linsen kann erzwungen werden!

Einwandfrei angepasste weiche Kontaktlinsen führen bei sorgfältiger Pflege, regelmässigen Nachkontrollen und regelmässigem Ersatz kaum zu Problemen.

Beitrag teilen:

Erfahren Sie Mehr

VISUSCREEN 100 compact

Entdecke die Zukunft der Augenprüfungen mit dem Subjektiven Refraktionssystem von ZEISS. Schneller, präziser und einfacher – für eine

Weiter

SATO

Luxus und Qualität kombiniert mit einem einzigartigen Sinn fürs Detail alles in einem Meisterwerk der Branche vereint! Kommen

Weiter