Zur Firmengeschichte


1930

 
Max Peter, Dipl. Augenoptiker, eröffnet Fachgeschäft für Augenoptik am Marktplatz Oerlikon

1953



Eduard Bosshard sen., Studienkollege aus Jena, tritt als Teilhaber in die neue Firma Peter & Bosshard ein. Bezug grösserer Lokalitäten an der Edisonstrasse 26, gegenüber dem früheren Domizil.

1966



Eduard Bosshard jun. eröffnet nach Abschluss seines Studiums an der Höheren Fachschule für Augenoptik Köln, sowie Berufstätigkeit in London und Paris, eine Kontaktlinsenabteilung.

1971



In 2. Generation übernimmt Eduard Bosshard jun. den Betrieb von seinem Vater und der Familie Peter als Alleininhaber.
1987



Der Betrieb platzt aus allen Nähten! Umzug ins inzwischen eigene Geschäftsdomizil am heutigen Standort Edisonstrasse 20 mit räumlich getrennter Kontaktlinsenabteilung.

1997



Umwandlung in die Firma Peter & Bosshard AG, im Besitz von Heidi Bosshard, Eduard Bosshard und Bernhard Schaub.
2007



Das Ladenlokal wird total umgebaut, die Augenprüfräume und die Kontaktlinsenabteilung stilistisch angepasst und auf den neuesten Stand gebracht.

2011



Bernhard Schaub vergrössert seinen Aktienanteil auf 50% und Heidi und Eduard Bosshard treten zunehmend in den Hintergrund